top of page

Beiträge

  • AutorenbildStephan

Übergabe nicht zu vergessen...

Nochmal zusammengefasst, im Januar hatten wir eine Idee, wir hatten die Idee:


Local to Local


Gemeinsam für mehr Respekt und Nächstenliebe!

Unsere Mission und unsere Idee war:


Wir alle haben sehr viele Klamotten im Kleiderschrank, die schon lange nicht mehr getragen werden/wurden, aber noch super in Schuss und sehr gepflegt sind. Wäre es nicht großartig diese Kleidung zu spenden bzw. an ein Frauenhäuser in Köln / Leverkusen weiterzuleiten / zu spenden?

Nach einigen konstruktiven Gesprächen haben wir mit dem Frauenhaus in Köln & Leverkusen tolle Partner gefunden, die uns unterstützten diese „vergessenen“ Kleidungsstücke erneut in Szene zu setzen.


Dafür brauchten / brauchen wir euch!


Deshalb hatten wir uns folgendes überlegt:

Wenn Du bei uns bestellst, dann bekommst Du natürlich Deine neuen Lieblingsteile in einem recycelten Karton. Denn, Kartonagen verwenden wir aus nachhaltigkeitsgründen mehrfach. Könntest Du Dir vorstellen, uns die erhaltenden Kartons auch wieder zurückzusenden? Allerdings, mit Kleidern aus deinem Schrank, von denen du dich trennen möchtest, die aber noch super erhalten sind? Als kleinen Dank bekommst du pro zurückgesendeten Teil 2 € rückerstattet, so senkst Du Deinen Einkaufspreis bei uns im Store.


So funktioniert es genau:

1) Du durchsuchst Deinen Kleiderschrank nach T-Shirts, Hosen, Pullis etc., die Du nicht mehr trägst, diese jedoch technisch noch okay sind.

2) Packst diese ein und schickst sie an:

phoch2

Schumacherring 68

50829 Köln

Das Porto trägst Du selber!

3) Wir packen sie dann aus und sortieren diese nach Artikelgruppen

4) Dein Vorteil: Du bekommst für jedes T-Shirt, jeden Pullover, jede Jacken, jeden Hoodie etc. 2 Euro rückerstattet

5) Der Mindestbestellwert liegt momentan noch bei 65 Euro und wir vergüten max. 6 Artikel pro Sendung, sprich 12 Euro. Mehr Artikel sind willkommen, ab dem 7 Artikel gibt es jedoch keine weitere Vergütung.

6) Zudem möchten wir uns am Anfang gerne auf T-Shirts, Hemden, Blusen, Pullover, Jacken & Hosen konzentrieren.



 

Nochmal zur Erinnerung ein paar Bilder und natürlich auch die letzte Übergabe:




Unser Fazit:


Es war und ist ein fantastische Projekt, welches uns irre Spaß gemacht hat, wir sind uns alle einig, dass wir es im Herbst wieder neu aufleben lassen werden. Nur müssen wir natürlich auch die Women-Power haben, alles zeitlich zu stemmen!


Eines können wir Euch sagen, wenn Du in einem Auto sitzt, welches wirklich randvoll mit Kleidung ist, die komplett durch Euch eingesammelt wurde, diese dann sortiert, gereinigt ist und du sie übergeben darfst, dass ist schon ein tolles Gefühl auf dieses Art & Weise Glück zurückgeben zu dürfen.


Deshalb sagen wir :


VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIESES TOLLE PROJEKT!


Ganz lieben Gruss von uns

Tanja, Stephan und die kleine Paula







349 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Local to Local...

Comments


bottom of page