Tipps & Tricks

Bügeln oder Steamen

Um schöne, knitter- und faltenfreie Kleidung zu erhalten, müssen die meisten Kleidungsstücke gebügelt werden. Dabei ist es heutzutage nicht mehr zwingend notwendig, für jeden kleineren Bügelvorgang das Dampfbügeleisen oder gar die Dampfbügelstation hervorzuholen. 
Ergänzend werden immer häufiger Dampfglätter bzw. Streamer sowie Dampfbürsten eingesetzt, gerade wenn nur überschaubar große Bügelarbeiten anstehen oder man sich auf einer Reise befindet.
Diese modernen Geräte sind meist innerhalb von einigen Sekunden einsatzbereit und unter anderem auch für das Auffrischen von Kleidung hervorragend geeignet. Wie diverse Dampfglätter-Tests und auch Dampfbürsten-Testberichte zeigen konnten, sollten die Geräte in keinem Haushalt fehlen. 
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein einfach Steamer für 50-60 Euro vollkommen ausreicht, um Kleider oder Jumpsuites auf einem Bügel Knitterfrei zu bekommen und sie haben einen großen Vorteil, dass das Material "geschont" wird.
Euer p-hoch2 Team

Waschinformationen

Grundsätzlich waschen wir alle unsere Produkte auf Links und bei 30 Grad. Zum Bügeln empfehlen wir grundsätzlich einen Steamer, mit dem Ihr Eure Kleidung ganz entspannt "hängend" glätten könnt, da er im Vergleich zum Bügeleisen wesentlich schonender ist als ein Bügeleisen.

Adresse Büro:

Kontakt

Schumacherring 68
50829 Köln
Deutschland

+49 (0) 172 2962202

Folgen

  • youtube
  • Facebook
fc_logo.png

©2019 by phoch2